Blume des Monats: Rittersporn

Erschienen am 12.07.2017 in Floristik / Tischdeko
Blume des Monats: Rittersporn

Der Rittersporn gehört zu den bekanntesten Gartenstauden und ist heutzutage auch eine der beliebtesten Blumen in der Eventfloristik. Er zählt zu den Hahnenfußgewächsen – genau wie unsere Blume des Monats März, die Ranunkel. Mehr als 300 Arten sind bekannt und sie wachsen vorwiegend in China und Nordamerika – aber auch in Europa gibt es Gebiete, wo der Rittersport vorkommt. Um die Alpen-Region herum findet man die Wildart „Delphinium elatum“, die durch klimatische Veränderungen leider sehr gefährdet ist.Blume des Monats - Rittersporn - Flores y amores - Eventfloristik - Eventdesign

Der Rittersporn wächst sehr hoch. Manche Arten übersteigen die zwei Metermarke und verzücken uns mit den verschiedensten Schattierungen in Blau- und Weißtönen. Aber auch lilafarbene Rittersporne werden gezüchtet – ganz nach unserem Geschmack.

Die Richtige Pflege für eure Rittersporn-Tischdekoration

Da das Delphinium, der griechische Name des Rittersporns, kühles und luftfeuchtes Klima bevorzugt, raten wir euch, das zarte Gewächs nicht zu direkt in die Sonne zu stellen. Für Gartenliebhaber, die das Hahnenfußgewächs züchten möchten, empfehlen wir lehmige, nährstoffreiche und tiefgründige Böden zur Kultivierung. Typisch für den Rittersporn sind seine handförmigen, tief eingeschnittenen Blätter, die auf hohen und verzweigten Blütenrispen wachsen.Blume des Monats - Rittersporn - Flores y amores - Eventfloristik - Eventdesign

Auf eines sollte geachtet werden: der Rittersporn kann sehr giftig werden, wenn er verzehrt wird.

Eventfloristik-Tipps von Iwona – Rittersporn mal anders

„Wir empfehlen unseren Kunden immer wieder gerne, den Rittersporn für eine aufregende Blumendekoration zu verwenden. Einfach angeschnitten sieht er bereits fantastisch aus und bereitet jedem Auge eine Freude. Wie die anderen Hahnenfußgewächse, ist auch der Rittersporn sehr empfindlich und durstig. Vor allem im Sommer heißt das: keep the water flowing. Blume des Monats - Rittersporn - Flores y amores - Eventfloristik - Eventdesign

Unsere Blume des Monats kommt als Tischdekoration am Besten in einer hohen Vase zur Geltung. Klar, denn immerhin werden sie bis zu zwei Meter groß. In der Natur kommt der Rittersporn in hell- und dunkelblauen Tönen, in Weiß, aber auch in Violett vor. Manche Züchtungen die ich gesehen hatte, waren ebenfalls in untypischen anderen Tönen – Pastellfarben zum Beispiel. Blume des Monats - Rittersporn - Flores y amores - Eventfloristik - Eventdesign

Man kann sich je nach Farbe des Rittersporns beim Design der Blumendekoration austoben. Vor allem die Hellblauen können wunderbar mit pastell- und rosafarbenen Blüten und Vasen dekoriert werden. In Weiß ist unser Rittersporn ein „All-time-favorite“ – er passt einfach zu fast jeder Blumengattung ideal und hebt einfach jede Eventfloristik auf eine andere Höhe.“

Wusstet ihr schon, dass …

  • … der Rittersporn seinen Namen wegen seines langen Blütensporns erhielt?
  • … das Wort ‚Delphinium’ aus dem Griechischen kommt? Den Namen erhielt er, aufgrund der Ähnlichkeit der Blüte mit Delfinen.

Blume des Monats - Rittersporn - Flores y amores - Eventfloristik - Eventdesign

Fotos: David Nassim

Wir bieten Loungemöbel und Eventfloristik

Neben unserer Arbeit als Event-Floristen unterstützen wir unsere kleinen und auch großen Kunden bei der Eventausstattung – und stellen Mietmöbel und diverse Maßanfertigungen zur Verfügung. Natürlich inklusive Konzept, Raumplanung sowie Auf- und Abbau. Wir setzen Themenwelten gerne auf vielfältige Weise um – stellt uns einfach eine Anfrage mit Datum der Feier, Gästeanzahl und Eurer Wunsch-Location.

Ihr sucht eine kreative und passgenaue Event-Ausstattung?

Kontaktiert uns unter +49(0)30-80929347 oder info@floresyamores.de – wir erstellen gerne ein unverbindliches Angebot.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.