WIZO Charity Gala – Ein Wintermärchen für den guten Zweck

Erschienen am 24.11.2017 in Events
WIZO Charity Gala – Ein Wintermärchen für den guten Zweck

370 Patenschaften, die 370 Kindern eine Tür öffnen – was für eine Mitzvah! Der Begriff steht im Hebräischen für eine „gute Tat“ und gibt buchstäblich den Erfolg der diesjährigen WIZO Charity Gala „One Night for Children“ wieder. Mit einem unterhaltsamen Programm, einer ausgefallenen Dekoration und vielen emotionalen Momenten legte die Charity Organisation einen grandiosen Auftritt hin.

In diesem Beitrag geben wir Euch ein paar Einblicke in das grandiose Event und erklären, warum der Abend auch für uns eine so große Bedeutung hatte.

WIZO Charity Gala – Für ein Leben mit Perspektive

Die WIZO (Women’s International Zionist Organization) ist eine globale Frauenorganisation, die in Israel Frauen, Kinder, Jugendliche und Senioren in Not unterstützt – und zwar völlig unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit. Die Institution fördert mehr als 800 Einrichtungen, beschäftigt weltweit mehr als 250.000 Mitarbeiter und verändert das Leben von mehr als 4 Millionen Menschen.

Dank WIZO-Gründerin Rebecca Sief haben Frauen seit 1920 die Möglichkeit, sich einzubringen und in der Gesellschaft aktiv Gutes zu bewirken. Tagtäglich setzen sie sich weltweit für Frauenrechte, Gleichberechtigung und Integration ein und machen die Welt dadurch Stück für Stück zu einem besseren Ort.

Wizo Charity Gala Rede

One Night for Children am Mitzvah Day

Die Spendengala im Berliner InterContinental Hotel diente nicht nur dazu, Leute zum Gutmenschentum zu inspirieren, sondern auch die Erfolge der letzten Jahre zu feiern. Die Organisation des Events war dabei von vornherein gründlich durchdacht. Denn der Veranstaltungstermin fiel nicht ausversehen auf den Mitzvah Day – den Tag der guten Taten. Das Konzept basiert auf grundlegenden jüdischen Werten sowie der festen Überzeugung, dass jeder Mensch etwas Positives in sich trägt, mit dem er die Welt ein Stückchen besser machen kann.

Ein Wintermärchen wird wahr

Wir nutzten natürlich die Gelegenheit und verwandelten die Veranstaltung passend zur Jahreszeit in ein winterliches Paradies. Mit hohen weißen Ästen, vielen Kerzen und hauchzarten Blumenarrangements zauberten unsere fleißigen Dekorationsbienchen ein atemberaubendes Set, das durch winterliches Mobiliar und schimmerndes Charivari abgerundet wurde. Die intensive violette Beleuchtung und im Raum verteilte Sternenhimmel Spots sorgten an dem Abend als Cherry on top für ein magisches Ambiente und betonten die märchenhafte Weihnachtsdeko.

Wizo Charity Gala Dekoration

Make the world a better place

Für uns war die Spendengala aus mehreren Gründen ein ganz besonderes Event. Zum einen sind uns Charity-Projekte grundsätzlich sehr wichtig, weil sie zeigen, dass JEDER etwas bewegen kann. Dies haben wir nicht nur ein Mal bewiesen. In diesem Sinne nutzten wir selbstverständlich die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer wundervollen, guten Tat zu verknüpfen. Des Weiteren stellten wir fest, dass die Grundprinzipien von WIZO in weitem Sinne mit unseren übereinstimmten. Denn sowohl sie als auch wir versuchen die Welt mit unseren Ideen und Taten ein wenig liebenswerter zu gestalten. Nur tun sie es durch Charity und wir durch Dekoration.

Spendengala mit Rekordzahlen

Dass sich die Gäste wie zuhause in Israel fühlen würden, war absehbar. Denn die starke Israel-Verbundenheit zog sich durch die gesamte Veranstaltung. Angefangen mit einer überaus amüsanten Moderation, bis hin zu rührenden Reden, israelischen Musikkünstlern und einer von Beginn an familiären Stimmung. Nicht zuletzt sorgte die Hatikwa (Nationalhymne Israels) nach Mitternacht für einen emotionalen Peak.

Der Erfolg des Abends spiegelte sich zweifellos in den Zahlen wieder: Mehr als 200 Gäste erbrachten für eine Vielzahl von WIZO-Projekten tolerante Spenden und schlossen 370 Patenschaften. Da können sich andere wohl noch ordentlich was abgucken.

Wizo Charity Gala Unterhaltungsprogramm

Wie steht Ihr zu Charity Events und was haltet Ihr von unserer märchenhaften Winter-Deko? Wir freuen uns auf Euer Feedback unter diesem Beitrag!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.